Datenschutzerklärung für Shopglueck.de, Stand: 29.01.2019

Siehe auch: Impressum und Teilnahme- / Nutzungsbedingungen

1. Wer wir sind

Wenn du eine Frage oder Anmerkung zum Thema Datenschutz hast, kannst du uns gern per E-Mail, Kontaktformular, oder per Brief kontaktieren. Auf diesem Wege kannst du auch die Löschung von Daten anfordern oder einen Widerspruch einlegen:

Shopglück.de, Holger Seyfried
Henning-von-Tresckow-Weg 5
21684 Stade
Deutschland

E-Mail: datenschutz@shopglueck.de

Wenn du wissen möchtest, welche Daten wir über dich gespeichert haben, kannst du uns ebenfalls kontaktieren. Bitte beachte jedoch, dass wir deine Identität überprüfen müssen, bevor wir Auskunft erteilen können. Ferner können wir dir nur über Daten Auskunft erteilen, die wir dir auch eigenständig und eindeutig zuordnen können.

2. Erklärungen / Datenschutz allgemein

Wir legen großen Wert auf den Schutz deiner privaten Daten. Wir sammeln so wenig persönliche Daten wie möglich und halten uns streng an die deutschen Datenschutzbestimmungen.

2.1 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden. Cookies enthalten in der Regel keine personenbezogenen Daten. Durch das Speichern von eindeutigen Zahlenfolgen ist es aber ggf. möglich, dich als Benutzer wiederzuerkennen (s. g. „Cookie-Tracking“). Wir wissen dann zwar nicht, wer du bist, können aber z.B. erkennen, dass du die Website heute bereits zuvor besucht hast. Du kannst durch die entsprechende Einstellung in deinem Browser verhindern, dass Cookies gespeichert werden. Auch kannst du bereits vorhandene Cookies dort jederzeit löschen. Leider funktionieren dann jedoch einige Dinge auf unserer Website nicht mehr richtig. Zum Beispiel ist die Zuordnung deiner Shopglück Losnummer zu einem Einkauf bei einem Partnershop ohne Affiliate-Cookies nicht möglich.

2.2 IP-Adresse

Jeder, der das Internet benutzt, bekommt von seinem Internetprovider (z.B. Telekom) eine IP-Adresse zugewiesen. Die Zuweisung dieser IP-Adressen wechselt in der Regel täglich. Oftmals teilen sich sogar tausende Menschen eine IP-Adresse. Es gibt aber manchmal auch fest zugewiesene IP-Adressen. Theoretisch bist du in vielen Fällen anhand deiner IP-Adresse identifizierbar. Wir selbst können nicht ohne Weiteres einen Namen zu einer IP-Adresse zuordnen, solange du uns diesen nicht selbst nennst. Aber eine Strafverfolgungsbehörde zum Beispiel könnte über deinen Internetprovider eine Zuordnung erwirken. Shopglück kann dich anhand deiner IP-Adresse ggf. wiedererkennen, wir wissen aber erstmal nicht, wer dahinter steht.

2.3 Personenbezogene Daten

Alle Daten, die Rückschlüsse auf deine Person ermöglichen, sind Personenbezogene Daten. Eindeutig sind dies zum Beispiel dein Name oder deine Anschrift. Solche Daten speichern wir nur, wenn wir diese auch wirklich brauchen (zum Beispiel, weil wir dir einen Gewinn zuschicken müssen), wenn du uns diese aktiv mitteilst, oder wenn es sich technisch kaum verhindern lässt. Wenn du uns zum Beispiel eine E-Mail schickst, haben wir zwangsläufig deine E-Mail Adresse. Und damit wir dir antworten (und dies später auch nachvollziehen) können, müssen wir deine gesamte Anfrage auch speichern. Gleiches gilt, wenn du ein Formular auf unserer Website ausfüllst. Logisch.

Deine IP-Adresse zählt ebenfalls zu den persönlichen Daten, obwohl hier nur indirekt ein Rückschluss auf deine Person möglich ist. Solche indirekten persönlichen Daten fallen bereits beim bloßen Aufruf unserer Website an. Der Webserver erzeugt zum Beispiel ein Protokoll aller Aufrufe, in dem auch eine anonymisierte Kurzform deiner IP-Adresse und einige Browser- bzw. Systemdaten gespeichert werden. Wir benutzen diese Daten nur in Ausnahmefällen, zum Beispiel wenn eine Strafverfolgungsbehörde uns dazu auffordert oder wenn wir ein konkretes Problem lösen wollen. Die Daten werden in der Regel automatisch nach 180 Tagen gelöscht.

2.4 Weitergabe von Daten

Wir geben personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, wenn wir deine Einwilligung dazu haben, oder wenn es sich nicht vermeiden lässt. Wenn wir dir zum Beispiel einen Gewinn zuschicken sollen, muss der Versanddienstleister deine Anschrift kennen. Die steht nunmal auf dem Paket oder Umschlag, sonst kommt die Sendung ja nicht bei dir an. Logisch. Wir werden deine Daten niemals zu einem Zweck weitergeben, der nicht im Zusammenhang mit Shopglück steht. Ein Handel mit persönlichen Daten gehört nicht zu unserem Geschäftsmodell.

3. Externe Dienste

3.1 Analyse des Benutzerverhaltens

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc USA („Google“). Google Analytics ermöglicht uns anhand von Cookies auszuwerten, wie unsere Website benutzt wird. Dabei wird auch eine anonymisierte Kurzform deiner IP-Adresse bei Google gespeichert. Du kannst die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem du dafür das Browser-Plugin installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Ansonsten kannst du auch die Cookies ausschalten oder löschen.

3.2 Schutz von Formularen

Wir müssen unsere Formulare vor Missbrauch schützen, weil wir diese sonst nicht sicher betreiben könnten. Dafür benutzen wir den ReCaptcha-Dienst von Google. Das ist das kleine Feld, in dem du manchmal ankreuzen musst „Ich bin kein Roboter“. Vielleicht wirst du auch aufgefordert, bestimmte Bilder auszuwählen oder ein kleines Rätsel zu lösen. Google kann hierbei deine IP-Adresse und weitere Daten über dich auslesen. Geht leider nicht anders. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

4. Kommentarfunktion

Wenn du in unserem Blog einen Kommentar hinterlässt, sind der Kommentar sowie der angegebene Nutzername (Pseudonym) ggf. öffentlich sichtbar. Zusätzlich speichern wir intern deine E-Mail Adresse, sowie deine aktuelle IP-Adresse. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass du durch deinen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder gar rechtswidrige Inhalte postest. Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

5. Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können demzufolge Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist. Wir nutzen nur dort externe Inhalte, wo es sich nicht (oder nur sehr schwer) vermeiden lässt. Wenn wir dir in einem Beitrag zum Beispiel ein Youtube-Video zeigen wollen, müssen wir sowas leider in kauf nehmen.

6. Sonstiges

Shopglueck.de ist SSL verschlüsselt. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht garantiert werden.